Einradteam Rüddern

Zum Inhalt | Zum Menü | Zur Suche

Samstag, Juli 21 2018

Alpencross mit dem Einrad zugunsten der DKMS vom 20. bis 26.08.2018

Wir werden am 20.08.2018 mit unseren Einrädern in Oberstdorf starten und versuchen, auf dem E 5 Fernwanderweg in 6 Tagen die Strecke von ca. 140 km bis nach Meran zu absolvieren. Die Pfade führen über 5 Bergketten und 6 Täler. Zu überwinden sind jeweils rund 7.000 Höhenmeter bergauf und bergab. Wir wollen durch diese Aktion zeigen, dass man viele Ziele erreichen kann, die auf den ersten Blick ganz weit weg erscheinen, aber doch greifbar werden, wenn man sich selbst vertraut, seinen inneren Schweinehund überwindet und sich aus seiner Komfortzone herausbewegt. So ist es auch mit der Typisierung als Stammzellenspender: Eigentlich ist es eine ganz einfache Sache: MUND AUF. STÄBCHEN REIN. SPENDER SEIN. Aber das geht nicht von alleine, man muss es eben selber auch tun! Diese Botschaft wollen wir anderen Menschen vermitteln, und ich würde mich sehr freuen, wenn auch Sie unsere Idee unterstützen möchten.

Helfen könnt Ihr der DKMS, wenn Ihr Euch als Stammzellenspender typisieren lasst, und/ oder die DKMS finanziell unterstützt.

DKMS Spendenkonto: IBAN: DE64641500200000255556 BIC: SOLADES1TUB

Über finanzielle Unterstützung der DKMS auf das Spendenkonto der DKMS mit dem Verwendungszweck „Alpencross“ würden wir uns sehr freuen!

Viele interessante Infos gibt es auf www.dkms.de

Facebook-Titel.jpg

Montag, Juni 4 2018

WE Bike am 03.06.2018 in Niedernhall

Am gestrigen Sonntag fand bereits zum 2. Mal das WE Bike Event in Niedernhall statt. Bei strahlendem Sonnenschein gingen mehrere hundert Fahrradfahrer an den Start, um eine der 5 verschiedenen Strecken zu bewältigen. Jule und ich waren mit den Einrädern dabei, Mareike mit dem Fahrrad. Wir hatten uns die knapp 20 km lange Strecke ausgesucht. Es ging von Niedernhall über Künzelsau hoch in die Taläcker und dann über Waldwege über Waldzimmern zurück nach Niedernhall. Im Ziel bei Würth Elektronik angekommen, gab es dann sehr leckere Verpflegung und gute Unterhaltung. War ein schöner Sonntag für uns.

WE0002.jpg

WE0005.jpg

Sonntag, April 1 2018

Rund um den Rothsee

Am Osterwochenende haben wir uns mit Freunden am Rothsee getroffen. Bei gutem Wetter haben wir dann u.a. eine schöne 13 km-Tour mit Ein- und Zweirädern um den Rothsee gemacht. Das waren ein paar schöne, stressfreie Tage:-)

Rothsee

Samstag, März 3 2018

Sportlerehrung Stadt Crailsheim 2017

Am vergangenen Freitag waren wir wieder zu Gast im Rathaus der Stadt Crailsheim. Tim und ich wurden zusammen mit vielen anderen erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern für die Leistungen des vergangenen Jahres geehrt. Interviewgast war in diesem Jahr ein Basketballer der Crailsheim Merlins, Konrad Wysocki. Er hat u.a. auch von seiner Zeit als Nationalspieler berichtet, wo er zusammen mit der Basketball-Legende Dirk Nowitzki gespielt hatte. Es war wieder ein sehr schöner, kurzweiliger und unterhaltsamer Abend, der von den beiden Crailsheimer Musikern Rainer Braun und Uli Hoffmann musikalisch begleitet wurde.

Sportlerehrung_2017-1.JPG

Sportlerehrung_2017-2.JPG

Sportlerehrung_2017-3.JPG

Sonntag, Februar 25 2018

Schwäbischer Einradtag 2018 in Zuffenhausen

Auch dieses Jahr sind Mareike und ich der Einladung von Erhard Schneider gerne gefolgt und haben dieses Wochenende wieder beim Schwäbischen Einradtag mitgewirkt. Es waren wieder sehr viele Teilnehmer zu den verschiedenen Workshops angemeldet. Wir haben, wie die letzten Jahre auch, den Jungs und Mädels unserer zwei Gruppen wieder die Technik des Hoch- und Weitsprunges nähergebracht. Alle waren voll motiviert und mit viel Spaß und Leidenschaft bei der Sache. Die zweite Gruppe wollte gar nicht mehr aufhören, an der Hochsprunganlage zu üben, so dass wir einfach noch 20 Minuten länger als im Zeitplan eigentlich vorgesehen war, trainiert haben. Nach den Workshops haben wir dann noch bei Kaffee und Kuchen einige der nachfolgenden Küren der Nachwuchsfahrer und -fahrerinnen angeschaut, bevor uns wieder auf den Heimweg gemacht haben. Wieder eine gelungene Veranstaltung, wie die letzten Jahre auch!

Einradtag_2018-1.jpg

Einradtag_2018-2.jpg

Freitag, Oktober 13 2017

Region on Tour - Rund um den Chiemsee - 07.10.2017

Region on Tour - Regionalität erleben, erschmecken und erfahren - so das Motto des Regionalmanagements des Landkreis Traunstein. In Seebruck und Chieming war der SC Vachendorf aktiv mit Präsentationen Trial, Hoch- und Weitsprung mit dabei. Thomas Hoffmann hatte uns spontan eingeladen, und so konnten wir Hermanns zusammen mit den Einradgeschwistern Julia und Mathias Hoffmann und den 2 Nachwuchsfahrerinnen Hannah und Sophia vom SC Vachendorf unser Können auf dem Einrad zeigen. Die Zuschauer waren begeistert und uns hat es mal wieder richtig Spaß gemacht, abseits vom Wettkampfstress diesen tollen Sport zu präsentieren und einige schöne Stunden rund um den Chiemsee zu verbringen.

Chiemsee_4.jpg

Chiemsee_1.jpg

Chiemsee_2.jpg

Chiemsee_5.jpg

Chiemsee_3.jpg

Donnerstag, Juli 27 2017

European Champignonships Unicycling 2017 in Sittard-Geleen, Niederlande vom 28.07 - 06.08.2017

An 2 Unicons konnten wir bereits teilnehmen, an einer europäischen Meisterschaft waren wir bisher noch nicht dabei. Das soll sich jetzt ändern. Die Einräder sind bereit, am Samstag früh fahren wir Hermanns mit unserem Wohnmobil nach Sittard-Geleen in den Süden der Niederlande, um rechtzeitig zur Eröffnungsparade der EC Unicycling dort zu sein. Ab Sonntag geht's dann los mit unseren ersten Wettkämpfen. Natürlich sind wir auch wieder beim Hockeyturnier mit dabei. Wir werden nach Möglichkeit zeitnah hier über diese sicherlich erlebnisreiche Woche auf der entsprechenden Seite berichten (siehe linke Spalte).

20170727_205450.jpg

Mittwoch, Juli 19 2017

Deutsche Meisterschaften Einrad Rennen in Illertissen vom 14. – 16.07.2017

Vom 14. bis 16.07.2017 fanden die Deutschen Meisterschaften Rennen in Illertissen statt. Knapp 200 Starter haben in den verschiedenen Disziplinen ihre Meisterinnen und Meister ermittelt. Tim und ich waren auch mit dabei, um sich in den Disziplinen Hoch- und Weitsprung mit den Besten Deutschlands zu messen. Tim startete das erste Mal in der AK 17+. Als jüngster Springer in dieser AK konnte er bei guten äußeren Rahmenbedingungen einige tolle Sprünge abliefern. Beim Hochsprung ist er nur knapp an den 85 cm gescheitert. Er konnte mit übersprungenen 80 cm seine persönliche Bestleistung erreichen und belegte einen hervorragenden 3. Platz. Auch beim Weitsprung lief es sehr gut für ihn. Dort belegte er mit 190 cm sogar den 2. Rang in der AK 17+. Ich bin ebenfalls in der AK 17+ gestartet, aber Tim hat das interne Familienduell ganz klar für sich entschieden. Mit 60 cm beim Hoch- und 150 cm beim Weitsprung konnte ich trotzdem zufrieden sein. Das war der letzte Wettkampf vor der EM in den Niederlanden, bei der wir Hermanns wieder alle mit dabei sein werden.

Tim_Hermann_DM_2017.jpg

Montag, Juni 12 2017

Offene Deutsche Meisterschaften Trial-Street-Flat-Muni in Steinach/ Thüringen vom 09. – 11.06.2017

Vom 09. bis 11.06.17 fanden die Offenen Deutschen Meisterschaften in den Disziplinen Trial, Street, Flat und Mountain Unicycling im thüringischen Steinach statt. Knapp 100 Starter haben in den verschiedenen Disziplinen ihre Meisterinnen und Meister ermittelt. Am Samstag startete ich beim Einrad-Trial. Hier geht es kurzgesagt darum, in der vorgegebenen Zeit von 2 Stunden möglichst viele der aufgebauten Hindernisse, sogenannte Lines, mit dem Einrad regelkonform zu überwinden, d.h., der Untergrund darf nur mit dem Einrad berührt werden, ansonsten wird der Versuch durch die Judges als ungültig gewertet. Es erfordert schon viel Balance, Technik und auch Selbstvertrauen, sich mit dem Einrad auf diese Hindernisse zu wagen. Die Bedingungen vor Ort waren optimal, die Lines waren sehr kreativ und vielseitig aus Paletten, Balken, Reifen, Metallrohren, Baumstämmen und anderen Materialien zusammengestellt. Eine gebrochene Sattelstütze sorgte bei mir schon kurz nach dem Start für einen Sturz und eine kurze Reparaturpause, aber Petra von Municycle.com hatte natürlich das richtige Teil dabei. Danach lief es aber bis zum Ende der Zeit ziemlich gut und bei der Siegerehrung durfte ich mich über den 2. Platz hinter Axel Kästle in der Altersklasse 30+ freuen. Am Sonntag haben Mareike und ich dann als Streckenposten beim XC mitgewirkt und konnten sehen, mit welcher Leidenschaft die Fahrer auf der Strecke waren. Es waren 2 tolle Tage in Steinach mit vielen coolen Leuten, vielen Dank an die Organisatoren! DM_Trial_2017_2.jpg

Sonntag, Februar 19 2017

Schwäbisch Einradtag 2017 in Zuffenhausen

Heute waren Mareike, Tim und ich wieder mit dabei beim Schwäbischen Einradtag in Zuffenhausen. Die verschiedenen Angebote waren insgesamt wieder sehr gut besucht. In unserem Workshop haben wir, wie in den vergangenen Jahren auch, interessierten jungen Einradfahrern die Grundlagen beim Springen mit dem Einrad vermittelt. Dieses Jahr waren mehrere Teilnehmer dabei, die bereits Erfahrung im Springen hatten. Ihnen konnten wir einige Tipps geben, wie sie ihre Technik noch verbessern können. Es war für alle wieder ein erlebnisreicher Tag mit viel Spaß an der Sache. Wir freuen uns schon darauf, im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein!

Einradtag_2017.jpg

Donnerstag, Februar 16 2017

Sportlerehrung - Der Abend

Mareike, Tim, Lea und waren am 10.02.2017 zusammen bei der Sportlerehrung 2016 im Rathaus in Crailsheim. Unsere Jule war leider krank und konnte nicht dabei sein. Als Ehrengast konnte in diesem Jahr die Turnerin Elisabeth Seitz verpflichtet werden. Sie hatte bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio einen tollen 4. Platz im Finale am Stufenbarren erreicht und konnte sehr viele interessante Eindrücke aus ihrem Trainings- und Wettkampfalltag vermitteln. Als Höhepunkt der Veranstaltung wurden die Ergebnisse zur Leserwahl vom Hohenloher Tagblatt bekannt gegeben. Es war dieses Jahr wirklich sehr spannend. Ich bekam von den Leserinnen und Lesern des HT 276 Stimmen. Ganze 11 Stimmen haben mir zum Sieg gefehlt, aber ein guter 2. Platz ist ja auch nicht zu verachten:-) Bei 987 abgegebenen Stimmzetteln war das wirklich nur hauchdünn. Gratulation dem Sieger Florian Herrmann (Tischtennis)! Es war ein schöner Abend für uns Hermanns und eine Ehre für mich, nominiert zu sein! Vielen herzlichen Dank nochmals an Euch Alle, die mich und den Einradsport unterstützt haben!! Sportlerehrung_2016.jpg

Sonntag, Januar 29 2017

Sportlerehrung Stadt Crailsheim 2016

Jule, Tim und ich sind am 10.02.2017 im Rathaus der Stadt Crailsheim zur jährlichen Ehrung der Sportler für die Leistungen im Jahr 2016 eingeladen. Bei diesem Event kürt auch das Hohenloher Tagblatt immer die von den Lesern gewählten Sportler in den Kategorien "Damen", "Herren" und "Mannschaft". Sehr überraschend für uns wurde ich von dem Wahlgremium als einer von 4 Sportlern bei den Herren nominiert. Nachdem Tim letztes Jahr diese Ehre hatte, war damit nicht zu rechnen. Es freut uns aber alle umso mehr. Tolle Sache!!

HT_11.jpg

Sonntag, Juli 31 2016

Jule holt Bronzemedaille bei der WM!!

Jule hat beim Palettenhochsprung mit 2,5 Paletten den 3. Platz in ihrer Altersklasse erreicht. Tolle Leistung!! Details gibt es in der entsprechenden Rubrik (siehe links)

Unicon_27.JPG

Sonntag, Juli 24 2016

Einradweltmeisterschaft "Unicon 18" in Donostia - San Sebastian, Spanien 2016

Wir Hermanns sind auf dem Weg nach Spanien, um an der Unicon 18 teilzunehmen. Wir haben uns vorgenommen, dort viel Spaß zu haben, bestmögliche Leistungen zu bringen und auch Land und Leute kennenzulernen. Wir wollen diejenigen, die es interessiert, an unserem Abenteuer Unicon teilhaben lassen und schreiben hier auf der entsprechenden Seite (siehe linke Spalte) so aktuell wie es uns möglich ist, wo wir sind und was wir gerade erleben.

Unicon.jpg

Dienstag, Juli 5 2016

ODM MUni am 02./03.07.2016 in Neukirchen am Teisenberg

Nach den Sprungwettbewerben am Freitag begannen die Rennen am Samstag mit dem Cross-Country-Rennen. Über 160 Teilnehmer waren angemeldet. Die ca. 8 km lange Strecke hatte es wirklich in sich. Einige Steigungen zu Beginn forderten die Fahrer gleich ordentlich, bevor es dann in den schattigen Wald auf teils anspruchsvolle Singletrails ging. Das Veranstalterteam um Anton Mathes hatte wirklich alles toll organisiert. Die Strecken waren sehr gut gekennzeichnet und mit vielen Streckenposten besetzt. Am Nachmittag ging es für mich dann zum Downhill-Training. Mit Bussen wurden wir in Richtung Startplatz hochgefahren. Allerdings mussten wir das letzte Stück nach oben noch eine knappe halbe Stunde zu Fuß durch den Wald gehen, bevor es dann wieder abwärts ging. Die etwa 4,5 km lange Strecke war sehr abwechslungsreich und anspruchsvoll. Am Abend fand dann der Uphill-Wettbewerb statt. Mittlerweile hatte heftiger Dauerregen eingesetzt. Das erste Stück über Asphalt war noch gut zu fahren. Der anschließende Grasweg war mittlerweile schon sehr matschig geworden. In dem Waldstück war an Fahren gar nicht mehr zu denken - Matsch pur. Im Sidehop habe ich mich dann langsam aber sicher nach oben gekämpft. Das letzte Stück auf der aufgeweichten Wiese habe ich dann auch noch irgendwie geschafft. Mein erster Uphill - eine echte Tortur. Aber als ich endlich im Ziel war, war das ein tolles Gefühl! Später stellte sich dann heraus, dass ich für diese Plackerei mit Rang 3 in meiner Altersklasse belohnt wurde:-) Am Sonntag fand dann zum Abschluss der Downhill statt. Durch den Dauerregen die ganze Nacht war die Strecke noch matschiger als am Vortag. Mein Ziel war, ohne Verletzung ins Ziel zu kommen und natürlich Spaß zu haben. Hat soweit auch geklappt:-) Im Zielbereich war mittlerweile tolle Stimmung. Es gab leckere Verpflegung, Musik und viele gutgelaunte Leute, denn die Sonne schien wieder. Der SV Neukirchen hatte wirklich eine tolle Veranstaltung organisiert und wir waren froh, dabei gewesen zu sein!

IMG_0458.JPG

IMG_20160703_105215_1_.jpg

IMG_20160703_105255_1_.jpg

Deutsche Meisterschaften Springen in Traunstein am 01.07.2016

An diesem Wochenende standen gleich 2 Deutsche Meisterschaften auf dem Programm. Am Freitag Nachmittag machten wir uns auf den weiten Weg nach Traunstein. Hier hat der SC Vachendorf die DM im Springen ausgerichtet. Leider war auf den Straßen noch mehr Stau als gedacht, so kamen wir sehr spät an und Tim und ich sind quasi raus aus dem Auto und ohne großes Aufwärmen direkt in den Wettkampf eingestiegen. Bei einbrechender Dunkelheit konnten wir noch ein paar gute Sprünge absolvieren. Tim hatte sogar wieder die 80 cm übersprungen, aber leider die Latte noch mit dem Pedal gerissen. Seine übersprungenen 75 cm reichten in der AK U19 zu dem 2. Platz! Ich war mit übersprungenen 61 cm zufrieden, ebenso wie mit den 165 cm im Weitsprung. Vielen Dank nochmals an Thomas Hoffmann und sein Team, dass wir trotz Verspätung noch starten konnten! Danach erstmal noch eine leckere Bratwurst gegessen, bevor wir uns dann noch auf den Weg nach Neukirchen gemacht haben, wo am nächsten Tag die MUni-Meisterschaften ausgetragen wurden.

IMG_0430.JPG

IMG_0428.JPG

Sonntag, Juni 19 2016

Trial und Sprungtechnik Workshop am 18.06.2016 in Mühldorf am Inn

Die Mühldorfer Einradler haben einmal mehr eine tolle Veranstaltung für alle, die Spaß am Trial und Springen mit dem Einrad haben, auf die Beine gestellt. Zwei absolute Cracks auf dem Trial-Einrad, Markus Jürgens und Markus Pirtschke, hatten an verschiedenen Stationen ihre Tipps für die Teilnehmer parat. Sie konnten individuell jedem erklären und natürlich auch zeigen, wie man z.B. Rails überwindet, mit Crankhang oder Pedalgrab auf hohe Palettenstapel springt oder auch die Technik bei Hochsprung über die Latte optimiert. Es war wirklich ein toller Tag, an dem jeder der Teilnehmer für sich wieder etwas mitnehmen konnte. Super Trainer, tolle Organisation, leckere Verpflegung und viel Spaß und Herzblut an der Sache - so wie es sein soll!

Ein herzliches Dankeschön von uns Hermanns an alle, die mitgewirkt haben!

IMG_0317.JPG

IMG_0344.JPG

IMG_0362.JPG

Montag, Juni 6 2016

Offene Bayerische Meisterschaften 2016 in Illertissen

Am vergangenen Wochenende haben wir uns auf den Weg nach Illertissen gemacht, um an den Bayerischen Meisterschaften teilzunehmen. Für unseren Hund war es das erste Mal, dass er mit auf einen Wettkampf durfte:-) Am Samstag früh gab es erst einmal viel Wolken und Regen, aber Jule konnte trotzdem ihre Läufe in 100 m und Einbein ohne Sturz beenden. Die Langsam-Disziplinen fanden in der Halle statt. Hier gab es einige Änderungen im Reglement, die auch bei der Weltmeisterschaft in Spanien gelten werden. Trotz persönlicher Bestleistung von 41,56 sec. bei langsam vorwärts habe ich die Qualifikation für das Finale leider verpasst. Am Abend sind wir dann in gemütlicher Runde zwischen den Wohnmobilen zusammengesessen, haben gegrillt und viel Spaß gehabt. Am Sonntag sind Jule, Tim und ich dann bei den Sprungdisziplinen gestartet. Jule konnte sich mit 35 cm beim Hochsprung über einen tollen 3. Platz in der AK U15 freuen, ebenso wie ich in der AK 19+. Die besten Leistungen von uns zeigte Tim. Beim Weitsprung ist er 1,90 m gesprungen, obwohl er aufgrund der Nässe auf Rolling Hop verzichtet hat und nur im Sidehop gesprungen ist. Tolle neue persönliche Bestleistung, ebenso wie die übersprungenen unglaublichen 80 cm. Diese Höhe reichte für Platz 2 in der AK U17, und auch in der Gesamtwertung männlich konnte er sich den Vizemeistertitel sichern. Eine wirklich tolle Leistung bei den nicht optimalen Witterungsbedingungen. Insgesamt war es wieder ein schöner, gut organisierter Wettkampf und ein Treffen mit einigen alten und neuen Freunden.

IMG_0245.JPG

Weitere Bilder gibt es demnächst in der Galerie.

Samstag, März 5 2016

Tim wird zum Sportler des Jahres 2015 gewählt!

Am gestrigen Freitag war es wieder soweit. Im Ratssaal des Crailsheimer Rathauses wurden die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler im Rahmen einer kleinen Feier geehrt. Auch wir Hermanns waren wieder mit dabei. Als Ehrengast war dieses Jahr der Satteldorfer Kickbox-Europameister Michael Smolik anwesend. Er hat über seine beeindruckende Karriere berichtet und mit seiner bodenständigen, sympathischen Art die Zuhörer in seinen Bann gezogen. Höhepunkt war wie jedes Jahr die Bekanntgabe der Ergebnisse der Leserwahl des Hohenloher Tagblattes. Gewählt wurde in den Kategorien Sportler, Sportlerin und Mannschaft des Jahres. In jeder Kategorie wurde von einem Gremium jeweils 4 Kandidaten ausgewählt und den Lesern im Hohenloher Tagblatt vorgestellt. Abgestimmt werden konnte nur mit den Originalcoupons aus der Zeitung. Es wurden insgesamt 645 Stimmzettel abgegeben. Unsere Freude war riesig, als Tim im Vorfeld die Nachricht seiner Nominierung erhalten hatte. Wir waren total gespannt! Bei den Mannschaften gewannen die Bogenschützen mit 235 Stimmen, bei den Damen wurde die Leichtathletin Marie Koch mit 243 Stimmen gewählt.Tim erreichte ein unglaubliches Ergebnis: Mit 241 Stimmen wurde er mit deutlichem Vorsprung zum Sportler des Jahres gewählt. Er konnte es selbst kaum fassen. Das war wirklich eine tolle Anerkennung. Unser herzlicher Dank gilt allen Freunden, Bekannten und Verwandten, die uns und unseren Sport mögen und unterstützen. Einige Fotos gibt es unter dem entsprechenden Link.

IMG_0134.JPG

Sonntag, Oktober 4 2015

Internationale Zuffenhäuser Meisterschaften 2015

An diesem Wochenende fanden bereits zum 10. Mal die Internationalen Zuffenhäuser Meisterschaften statt. Das war für mich eine willkommene Gelegenheit, mal wieder im Langsam Fahren zu starten. Es reichte nicht für persönliche Bestzeiten, dennoch konnte ich 2 sehr gute Platzierungen erreichen. Im Langsam Rückwärts mit 19,99 sec einen 2. Platz in der AK 15+, im Langsam Vorwärts mit 31,19 sec sogar den 1. Platz in der AK 19+. In der Gesamtwertung männlich reichte es jeweils zum 5. Platz. Ein prima Abschluss der diesjährigen Wettkampfsaison und Motivation für das anstehende Wintertraining:-)

IMG_20151004_214929.jpg

- Seite 1 von 3