Vom 09. bis 11.06.17 fanden die Offenen Deutschen Meisterschaften in den Disziplinen Trial, Street, Flat und Mountain Unicycling im thüringischen Steinach statt. Knapp 100 Starter haben in den verschiedenen Disziplinen ihre Meisterinnen und Meister ermittelt. Am Samstag startete ich beim Einrad-Trial. Hier geht es kurzgesagt darum, in der vorgegebenen Zeit von 2 Stunden möglichst viele der aufgebauten Hindernisse, sogenannte Lines, mit dem Einrad regelkonform zu überwinden, d.h., der Untergrund darf nur mit dem Einrad berührt werden, ansonsten wird der Versuch durch die Judges als ungültig gewertet. Es erfordert schon viel Balance, Technik und auch Selbstvertrauen, sich mit dem Einrad auf diese Hindernisse zu wagen. Die Bedingungen vor Ort waren optimal, die Lines waren sehr kreativ und vielseitig aus Paletten, Balken, Reifen, Metallrohren, Baumstämmen und anderen Materialien zusammengestellt. Eine gebrochene Sattelstütze sorgte bei mir schon kurz nach dem Start für einen Sturz und eine kurze Reparaturpause, aber Petra von Municycle.com hatte natürlich das richtige Teil dabei. Danach lief es aber bis zum Ende der Zeit ziemlich gut und bei der Siegerehrung durfte ich mich über den 2. Platz hinter Axel Kästle in der Altersklasse 30+ freuen. Am Sonntag haben Mareike und ich dann als Streckenposten beim XC mitgewirkt und konnten sehen, mit welcher Leidenschaft die Fahrer auf der Strecke waren. Es waren 2 tolle Tage in Steinach mit vielen coolen Leuten, vielen Dank an die Organisatoren! DM_Trial_2017_2.jpg