Auch dieses Jahr sind Mareike und ich der Einladung von Erhard Schneider gerne gefolgt und haben dieses Wochenende wieder beim Schwäbischen Einradtag mitgewirkt. Es waren wieder sehr viele Teilnehmer zu den verschiedenen Workshops angemeldet. Wir haben, wie die letzten Jahre auch, den Jungs und Mädels unserer zwei Gruppen wieder die Technik des Hoch- und Weitsprunges nähergebracht. Alle waren voll motiviert und mit viel Spaß und Leidenschaft bei der Sache. Die zweite Gruppe wollte gar nicht mehr aufhören, an der Hochsprunganlage zu üben, so dass wir einfach noch 20 Minuten länger als im Zeitplan eigentlich vorgesehen war, trainiert haben. Nach den Workshops haben wir dann noch bei Kaffee und Kuchen einige der nachfolgenden Küren der Nachwuchsfahrer und -fahrerinnen angeschaut, bevor uns wieder auf den Heimweg gemacht haben. Wieder eine gelungene Veranstaltung, wie die letzten Jahre auch!

Einradtag_2018-1.jpg

Einradtag_2018-2.jpg